Kreta Lesbos Chalkidiki Peloponnes Kykladen Ionische Inseln Dodekanes Athen Malta Zypern
Rhodos Kos Mykonos Santorin Naxos Korfu Zakynthos Pilion Skiathos Thassos

Radtour Wälder um Olimbiada
 

Home ] Nach oben ] Reiseveranstalter Preisvergleich    Ferienhäuser    Last Minute Griechenland

 

Kreta

Lesbos

 

 

 

Holmondas

Tour 15

Die Wälder um Olimbiada
Strecke: 50,2 km 959 m ↑ (hoch) 954 m ↓ (hinunter)
Untergrund: 56% Asphalt  44% Piste
Schwierigkeit: schwer
Geeignet für: Mountainbike
Kurzbeschreibung: Konditionell und fahrtechnisch anspruchsvolle Tour durch die faszinierenden Wälderrund um OLIMBIADA.

OLIMBIADA, auf der Ostseite der Haikidiki gelegen, ist bekannt durch seine Ausgrabungen. Großflächig sind hier die freigelegten Überreste des antiken STAGIRA zu bestaunen.
Von hier fährt man auf der gut ausgebauten Küstenstrasse Richtung STRATONI. Immer wieder schweifen die Blicke über kleine Badebuchten hinweg aufs blaue Meer hinaus und bald sind in Küstennähe große Muschelbänke zu erkennen. Diese Muscheln sind eine besondere Delikatesse dieser Gegend und werden direkt an der Strasse frisch verkauft.
Das Streckenprofil der Uferstrasse ist leichtwellig, aber nach einem langen etwas steileren Anstieg verlässt man die Küstenstrasse und folgt einer Schotterpiste hinauf in die Berge. Nun folgen 27 Kilometer Piste inmitten von schattenspendenden Laubwäldern. Obwohl es zwischendurch häufiger bergab geht, ist die Tendenz steigend bis auf eine Höhe von 584 Metern ü. M.. Grosse Stapel frischgeschnittenes Holz säumen die Wegränder und hin und wieder trifft man auf zum Teil verfallene Wetterschutzhütten der Holzfäller.
Kurz vor dem Erreichen der Landstrasse, dem höchsten Punkt der Tour, befindet sich eine kleine Quelle. Hier gibt es die erste Möglichkeit Wasser aufzufüllen und natürlich auch eine kleine Rast einzulegen. Noch einmal genießt man die absolute Ruhe inmitten dieses riesigen und völlig unbewohnten Waldgebietes.
Wieder auf der Landstrasse, gibt es Abfahrtsspaß pur. Durch eine Vielzahl von Serpentinen rollt man mit phantastischen Ausblicken aufs Meer wieder hinunter zur Ostküste der Halkidiki.
Tipps:
Immer mit Helm und Schutzbrille fahren.
Viel Wasser und ausreichend Verpflegung für unterwegs mitnehmen.
Es gibt kaum Möglichkeiten, sich unterwegs zu versorgen.
Vorsicht!! Das Gebiet ist völlig unbewohnt. Sehr umsichtig fahren, in einem eventuellen Nottall ist keine fremde Hilfe zu erwarten.
Bei drohendem Wetterumschwung nicht in die Berge und Wälder fahren. Die Regengüsse und Gewitter können teilweise äußerst heftig sein und innerhalb von Minuten sind alle Wege überschwemmt.
Startort: Der Verteilerkreis am südlichen Ortseingang des Ort OLIMBIADA. Olimbiada liegt an der Ostküste der Halkidiki.
Anfahrt: Vom Holomondas : ARNEA - Stagira (Aristoteles Denkmal) - Stratoni - OLIMBIADA.
Vom Süden: IERISSOS-Stratroni-OLIMBIADA.
Vom Norden: STAVROS- OLIMBIADA.
Von STRATONI aus kommend, ca. 1 Kilometer vor OLIMBIADA verlässt man die Küstenstrasse, biegt nach rechts ab und folgt der Ausschilderung „Olimbiada“. Direkt am Ortseingang befindet sich der Verteilerkreis.
Von STAVROS aus biegt man ebenfalls kurz vor dem Dorf von der Küstenstrasse ab und folgt den Hinweisschildern „Olimbiada“. Man fährt auf der Hauptstrasse durch den Ort hindurch und findet am Ortsende den Verteilerkreis. Es gibt hier ausreichend Parkplätze.
Km 0,0 Der Verteilerkreis, direkt an einer kleinen Kapelle gelegen. Wenn man mit dem Rücken zur Kapelle steht, Zweigen am Verteilerkreis drei Strassen ab: Eine links an der Küste entlang zu den Ausgrabungsstätten, eine andere Strasse nach rechts in die Ortschaft zurück. Gegenüber führt eine dritte Strasse leicht ansteigend Richtung „Stratoni“, dieser Strasse folgen und kurze Zeit später wird die Küstenstrasse erreicht. Nach LINKS auf diese breit ausgebaute Strasse abbiegen und immer am Meer entlang radeln.

Km 7,0 Hier beginnt ein längerer Anstieg von ca. 4 Kilometern.
Achtung wichtiger Abzweig!!
Nach dem langen Anstieg, bevor die nächste Abfahrt beginnt, befindet sich nach einer langgezogenen Rechtskurve auf der rechten Seite eine hohe Bruchsteinmauer mit Schütten zur Splittverladung. Direkt nach dieser Mauer mündet eine Schotterpiste von rechts auf die Küstenstrasse ein.

Km 11,1 Hier nach RECHTS auf diese Piste abbiegen und unterhalb eines großen Ziegenstalles vorbei, weiter bergan fahren.

Km 12,5 Abzweig, GERADEAUS weiter. Es geht bergauf, bergab, aber die Tendenz des Streckenprofils ist steigend.
Km 18,3 Weggabelung, ein schmaler Weg führt nach rechts unten. Hier auf der breiten Piste weiter HALBLlNKS bergauf und auch beim nächsten Abzweig bei Km 19,5 wieder HALBLlNKS bergan weiterfahren.
Km 20,2 An der Gabelung GERADEAUS reicht bergab und auch an der nächsten Gabelung bei Km 20,6 wieder abwärts GERADEAUS weiter. Rechts und links des Weges liegen riesige Stapel frisch gefällten Holzes.
Km 21,8 Eine grüne Horzhütte, die den Holzfällern als Notunterkunft diente, wird erreicht. Direkt gegenüber der Hütte biegt man nach LINKS auf die Piste ab, die weiter bergan führt.
Km 33,0 Die Piste geht in eine schmale geteerte Strasse über, der man jetzt folgt.

Km 37,0 Quelle mit Trinkwasser.
Km 38,6 Die Landstrasse VARVARA- OLIMBIADA ist erreicht. Auf diese nach RECHTS abbiegen und weiter bergab Richtung Olimbiada. Hinweis: nach einiger Zeit gibt es links 6 Quellen, aus denen hervorragendes Trinkwasser sprudelt. Es folgt eine superschöne lange Abfahrt mit vielen interessanten Aussichtspunkten. Unten angekommen, die nächste Kreuzung GERADEAUS überqueren und man gelangt wenig später zur Küstenstrasse.
Km 48,3 Die Küstenstrasse ebenfalls GERADEAUS überqueren. Die nächste Querstrasse ist dann die Landstrasse, die nach rechts über eine Brücke nach Olimbiada führt.
Hier nach RECHTS abbiegen und der Landtrasse in den Ort Olimbiada hinein folgen.
Km 50,2 Am ende des Ortes wird wieder der Verteilerkreis erreicht.
An einigen kritischen Stellen sind Fahrradsymbole angebracht, um die Fahrtrichtung eindeutig zu bestimmen.

 

Urlaubskredit|
Camping Mobilheime
Reiseversicherungen
Mietwagen
Flüge
eBike Touren
Kreuzfahrten
Weinshop
Reisen suchen

Sportreisen

 
 

 

Impressum AGB  DrohnenLuftbilder

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@beachcom.de 
Stand: 09. Oktober 2017