Kreta Lesbos Chalkidiki Peloponnes Kykladen Ionische Inseln Dodekanes Athen Malta Zypern
Rhodos Kos Mykonos Santorin Naxos Korfu Zakynthos Pilion Skiathos Thassos

Philopappou
 

Home ] Nach oben ] Reiseveranstalter Preisvergleich    Ferienhäuser    Last Minute Griechenland

 

Kreta

Lesbos

 

 

Philopappou

Das Philopappos - Monument
Das Monument wurde im 2. Jh. n. Chr. von den Athenern errichtet, um den römischen Statthalter Gaius Julius Antiochus, einen grosszügigen Gönner der Stadt, zu ehren. Gaius Julius war auch unter dem Spitznamen “Philopappos“ bekannt, was in freier Übersetzung soviel wie “der geliebte Enkel seines Großvaters“ bedeutet. Sein Großvater war der letzte König von Kommagene, Antiochos IV.
 

 

Agios Dimitrios Loumbardiaris

Eine sehr schöne Kirche aus dem 16. Jahrhundert. Ihren Namen, Loumbardiaris oder Bombardiaris, verdankt sie einer alten Geschichte aus dem 17. Jahrhundert. Der türkische Kommandeur der Garnison auf der Akropolis, Jussuf Aga, war verärgert über die Christen, die sich hier jedes Jahr versammelten, um den Namenstag des Heiligen zu feiern. So befahl er, die große, Loumbarda genannte Kanone für den Feiertag bereitzuhalten und die Gläubigen niederzumetzeln. Aber Gott und der Heilige Demetrios, so sagt die Legende, sandten einen Blitz hinab, der die Kanoniere erschlug, bevor sie ihr schändliches Werk ausführen konnten.

 
Das Dora-Stratou-Theater
In diesem Theater können Sie authentische Volkstänze aus ganz Griechenland sehen, aufgeführt vom Ensemble “Dora Stratou“.
Urlaubskredit|
Camping Mobilheime
Reiseversicherungen
Mietwagen
Flüge
eBike Touren
Kreuzfahrten
Weinshop
Reisen suchen

Sportreisen

 
 

 

Impressum AGB  DrohnenLuftbilder

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@beachcom.de 
Stand: 01. November 2017